Magnesiumhilfe: (Archiv) Veranstaltungen 2003

(Archiv) Veranstaltungen 2003

Liebe Mitglieder und Interessenten,

zu unseren nachfolgenden Veranstaltungen laden wir Sie sehr herzlich ein!

Zeit:
in der Regel jeweils am 1. Mittwoch im Monat, 18.00 (Dauer maximal zwei Stunden)
Ort:
Selbsthilfekontaktstelle "Synapse" Lichtenberg, Rummelsburger Straße 13 (Gesundheitszentrum "Am Tierpark"), 10315 Berlin, Raum 2.12. (Fahrstuhl vorhanden), 5 min Fußweg vom U-Bahnhof Friedrichsfelde (südwestlicher Ausgang). Eine genauere Wegbeschreibung finden Sie unten.

Programm

08.01.2003, 18.00 Uhr
Herr Prof. Dr. Dr. D.-H. Liebscher, Berlin: Bericht zum Kongress "Armut und Gesundheit" und zum Stand der Erarbeitung des Arzneimittel-Positivliste-Gesetzes, Information zur SHO-Stellungnahme vom 07.12.2002 und Diskussion über weitere Aktionen
05.02.2003, 18.00 Uhr
Herr Chefarzt Prof. Dr. K. Kisters, Herne: "Zur Bedeutung des Magnesiums beim Bluthochdruck"
05.03.2003, 18.00 Uhr
Ordentliche Mitgliederversammlung: Rechenschaftsbericht, Wahl des Vorstandes
03.04.2003, 18.00 Uhr
Frau Sandmann, Vorstandsmitglied: Moderation zum gemeinsamen Themenabend: "über unsere Naturschätze am Wegesrand"
07.05.2003, 18.00 Uhr
Herr Prof. Dr. Dr. D.-H. Liebscher, Berlin: "Zur Bedeutung des Magnesiummangels bei Stress und für das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS)"
04.06.2003, 18.00 Uhr
Herr Dr. D. Fauk, Berlin: "Über psychiatrische Störungen bei Magnesiummangel"
14.06.2003, 9.00 Uhr
Tagesausflug in die Spargel-Hochburg Beelitz: "Spargel-Fahrt" zum Spargelmuseum und zu den Spargelhöfen
02.07.2003, 18.00 Uhr
Herr Dr. O. König, FU Berlin: "Magnesium und Lärm - Wie schützt Magnesium das Gehör ?"
03.09.2003, 18.00 Uhr
Herr Dr. Seeger, Berlin: "Zum Kalzium-Phosphor-Stoffwechsel (Renale Stoffwechselstörungen)"
01.10.2003, 18.00 Uhr
Herr Dipl.-Med. Ebert (Fachzahnarzt), Berlin: "Amalgam-Ausleitung: Zum Amalgam-Risiko für die Gesundheit"
05.11.2003, 18.00 Uhr
Herr Dr. Hegenscheid, Berlin: "Zur Problematik der Harninkontinenz (Formen, Behandlungsstrategien und Versorgungssituation)"
03.12.2003, 18.00 Uhr
Weihnachtsfeier

Änderungen zum Programm vorbehalten!

Mittagsgruppe

Die Mittagsgruppe trifft sich auch im Jahr 2003 wieder unter der Leitung von Frau Liebscher montags um 15.00 Uhr in ca. 6-wöchigem Abstand. Die Termine werden 14 Tage im Voraus abgestimmt. Interessenten melden sich beim Vorstand bzw. direkt bei unserem Vorstandsmitglied Frau Liebscher.

Wegbeschreibung zum Vortragsort der Selbsthilfeorganisation Mineralimbalancen e.V.

Das Gesundheitszentrum "Am Tierpark" befindet sich nicht am Tierpark, sondern in der Rummelsburger Straße 13. Dies ist 100 Meter vom U-Bahnhof Friedrichsfelde entfernt! (Das Gesundheitszentrum trägt den etwas irreführenden Namen "Am Tierpark", denn der Tierpark ist 2 km entfernt.) Es ist auch ein Online-Stadtplan verfügbar.

Falls Sie mit der U-Bahn anreisen, benutzen Sie bitte den südöstlichen Ausgang des U-Bahnhofs Friedrichsfelde (in Fahrtrichtung Tierpark). Gehen Sie dann in Richtung Rummelsburger Straße geradeaus. Das Gesundheitszentrum befindet sich auf der linken Seite hinter einem kleinen Park. (Vorsicht, unmittelbar am Ausgang des U-Bahnhofs befindet sich rechts ebenfalls ein Gesundheitszentrum, das ist aber nicht das gesuchte!)

Falls Sie mit dem Auto kommen, fahren Sie bitte vom Alexanderplatz in Richtung Osten immer geradeaus auf der B1/B5 (via Karl-Marx-Allee und Frankfurter Allee) bis zum Ortsteil Friedrichsfelde. Biegen Sie dann in die Straße "Am Tierpark" nach rechts ein, fahren bis zur nächsten Ampelkreuzung (Kirche Friedrichsfelde), biegen erneut nach rechts ein, fahren bis zum U-Bahnhof Friedrichsfelde und biegen schließlich in die Rummelsburger Straße nach halblinks ein. Auf dieser Straße können Sie gut parken.

Die Veranstaltungen finden in der Regel im Raum 2.12 der Selbsthilfekontaktstelle "Synapse" im 1. Stock (Fahrstuhl vorhanden) des Gesundheitszentrums statt. Beginn ist, wenn nicht anders angegeben, 18.00 Uhr s.t.

Letzte Änderung Diese Seiten sind in HTML 4.01 mit Style Sheets programmiert. Technische Fragen, Hinweise und Korrekturen bitte an webmaster@magnesiumhilfe.de. Inhaltliche Fragen zum Thema Magnesiummangel und zur Initiative Magnesiumhilfe bitte an contact@magnesiumhilfe.de, siehe Impressum. Valid HTML 4.01! Valid CSS!